Hallo liebe Besucher unserer Internetseiten,
anlässlich des 20 jährigen Jubiläums des Stapelfelder Kulturkreis e.V. haben wir uns, hier im Dorf, zusammengetan, um dieses Jubiläum, mit den Stapelfelder Kulturtagen, gebührend zu feiern.
Kunst und Kultur gehören in den heutigen Zeiten nicht immer zu den selbstverständlichen bzw. allgemeinverständlichen Dingen dieser Welt.
Nur ist Kultur nicht auch, die Tradition im Dorf pflegen?
Der Kulturverein, der Sportverein, die freiwillige Feuerwehr, die Gemeindevertreter sowie diverse Idealisten halten mit ihren Groß- und manchmal auch Einzelaktion die Gemeinschaft im Dorf zusammen und diese "Pflege" ist in der heutigen Zeit nicht immer, wie z.B. in Großstädten zu sehen, selbstverständlich.
Auch dies ist Kultur und somit ist es nicht verwunderlich das im Rahmen der Stapelfelder Kulturtage nicht nur Kunst sondern auch „Kultur“ mit dem Sportverein, der freiwilligen Feuerwehr und anderen Aktionen, bei denen Menschen sich treffen und somit sich näher kommen, also Beziehungen "pflegen" können, auf die Tagesordnung kommt.
Vielleicht ist es für manche nicht leicht zu verstehen, wenn aber Menschen zusammen kommen um sich gemeinsam Ausstellungen, Darbietungen anzuschauen oder sich einfach nur am Beisammensein zu erfreuen, dann macht nicht direkt das Dorf die Kultur, denn wir haben leider nicht ein Dorf voller Künstler etc., sondern, wie bereits oben zu sehen

...im Dorf macht´s Kultur….
Wir denken dieser  Satz regt sowohl zum nachdenken als auch zum schmunzeln an und freuen uns, Sie im Rahmen unserer Kulturtage, bei uns in Stapelfeld bei, der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
Kunst und somit auch Kultur ist für jeden individuell anregend oder auch Grund sich zu distanzieren.
Schauen Sie sich das Dorf auf einem Rundgang, im Wandel der Zeit, mal genauer an, sehen Bilder aus vergangenen Zeiten oder tragen sogar durch eigene Fotos dazu bei, das Dorf auch mal anders zu sehen.

Vielleicht sucht man ja auch bei einem Comedian Zerstreuung, hört sich Lesungen an oder trifft einfach nur mal wieder seinen "Dorfnachbarn"

Am Teich, bei Wein, Prossecco, Cocktails  und einem kleinen Imbiss, kann es vielleicht ein Anreiz sein, um auf diese besonderee Art auch einmal Klassik zlive zu erleben.

Natürlich gehört zu solchen „Dorfkulturen“ auch eine Tombola, diese dient ebenfalls der Pflege der Dorfgemeinschaft und unterstützt, in Zusammenarbeit mit "Kicken mit Herz", die Kinderherzstation im UKE in Hamburg.

Diese Internetpräsenz ist als Medium für die Stapelfelder Kulturtage gedacht.

Über Unterstützer der Kulturtage würden wir uns sehr freuen. Sie können uns sowohl als Sponsor mit Link auf dieser Seite, als auch mit Preisen für die Tombola unterstützen.

Für mehr Infos, einfach diese
Mailadresse verwenden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.